PRIME Selfstorage Blog


Wo es diebstahlsicher ist

Blog

Wo es diebstahlsicher ist

PRIME Blog Einbruchgefahr

© Christian Delbert / shutterstock.com

Wohnungseinbrüche mit all ihren materiellen und psychischen Folgen sind zur Plage des modernen Stadtmenschen geworden. Wir hätten da einen Tipp, wo Ihr Hab und Gut vor Dieben sicher ist.

Gerade jetzt, da die Tage kürzer werden, werden wieder mehr Wohnungseinbrüche verübt. Zwar ist die Gesamtzahl der versuchten und tatsächlichen Einbrüche, wie Der Spiegel im April dieses Jahres berichtete, um rund zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr gesunken - von 167.136 im Jahr 2015 auf 151.265 im Jahr darauf. Doch von einem Trend kann keine Rede sein.

Zum einen liegen die Werte laut Bundeskriminalamt weit über denen der Anfangsjahre dieses Jahrzehnts: 121.374 Einbrüche gab es 2010, 132.595 dann 2011. Zum anderen ist die Aufklärungsquote mit 16,9 Prozent zwar etwas höher als die Jahre zuvor, doch immer noch recht gering. Immer professioneller gehen die Täter vor, immer raffinierter vermeiden sie Spuren und Auffälligkeiten.

PRIME-Blog Diebstal

© Photographee.eu / shutterstock.com

Zwar ist Ruhrgebiet wegen seiner dichten Besiedlung bis heute die Hochburg der Wohnungseinbrüche in Deutschland. Doch generell sind Wohnungen und Häuser in Großstädten sowie Ballungsräumen eher gefährdet, zum Ziel von Einbrechern zu werden. In Hamburg etwa wurden 2015 je 100.000 Einwohner 511 Einbrüche gezählt (9006 gesamt), in Mainz waren es 265 Fälle (548), in Mannheim 195 Fälle (586) und in Darmstadt immerhin noch 190 Fälle (288).

Worauf die Diebe es abgesehen haben, ist klar. Bargeld, Schmuck, wertvolle Elektro- und Elektronikgeräte, Antiquitäten und sonstige Gegenstände, die sich rasch zu Geld machen sowie unkompliziert und schnell abtransportieren lassen.

Gegenstände sicher Lagern bei PRIME Selfstorage

Vor all dem können Sie sich mit einfachen Mitteln wirksam schützen. Wenn Sie in Urlaub oder auf Dienstreise fahren, wenn Sie sich ein langes Wochenende gönnen oder Ihre vier Wände renovieren lassen: Wann immer Sie Ihr wertvolles Hab und Gut nicht unbeaufsichtigt lassen wollen, empfiehlt sich eine Ein- oder Zwischenlagerung bei den Profis von PRIME Selfstorage.

Die Räume unserer fünf Selfstorage-Center in Hamburg, Mainz, Darmstadt und Mannheim werden rund um die Uhr videoüberwacht. Die Mietabteile, sogenannte Units, sind zusätzlich alarmgesichert. Nachts ist werden die gesamten Gebäude hermetisch abgeschlossen und von Personal bewacht. Dank Ihres persönlichen Zugangscodes haben Sie täglich von 6 bis 23 Uhr Zugang zu Ihren eingelagerten Gegenständen. In den klimatisierten Räumen sind Ihre Sachen nicht nur vor Diebstahl, sondern auch vor Feuchtigkeit geschützt. Zudem sind die Gebäude hell und geräumig gestaltet, sodass Sie sich auch nachts wohl und sicher fühlen.

Wenn Sie ein unverbindliches Angebot anfordern wollen, dann rufen Sie uns gebührenfrei an (0800-150 55 55), finden Sie hier (https://prime-selfstorage.de/standorte/uebersicht/) einen geeigneten Standort oder lassen Sie sich persönlich bei einem Besuch beraten.


Zurück zur Übersicht
PRIME-Selfstorage Vorhängeschloss
© Rebius / shutterstock.com

Wohnungseinbrüche mit all ihren materiellen und psychischen Folgen sind zur Plage des modernen Stadtmenschen geworden. Wir hätten da einen Tipp, wo Ihr Hab und Gut vor Dieben sicher ist....